Logo RC Management Consult
Bild RC Management Consult - Managementberatung im Gesundheitswesen
StartseiteSite MapImpressum

Management-Beratung im Gesundheitswesen

 


Referenzen - Krankenhäuser

strich
 

St. Elisabeth - Krankenhaus Gerolstein

Krankenhaus der Grundversorgung mit 4 Hauptfachabteilungen und 1 Belegabteilung mit insgesamt 168 Betten. Weiterentwicklung des internen
Qualitätsmanagements nach den Kriterien ProCum Zert® und KTQ.
Vorbereitung zur Zertifizierung.


Marienhaus Klinikum St. Elisabeth Klinik, Saarlouis

Krankenhaus der Maximalversorgung mit 10 Hauptfachabteilungen, 1 Belegabteilung verfügt über 474 Betten. Externe Projektkoordination zur Einrichtung und
Organisation einer Zentralen Patientenaufnahme unter Beteiligung der zentralen Fachabteilungen. Konzeption einer zentralen Patientenaufnahme mit einer
Reorganisation der bisher bestehenden personellen und ablauforganisatorischen Strukturen.


Triamed - Kommunalunternehmen der Krankenhäuser im Landkreis Rosenheim

  • Krankenhaus Bad Aibling mit 166 Betten,
  • Krankenhaus Prien am Chiemsee mit 165 Betten und
  • Krankenhaus Wasserburg am Inn mit 155 Betten.

Einführung eines internen Qualitätsmanagements mit den Schwerpunkten Führung im Krankenhaus und Einführung eines Prozessmanagements.
Ziel: Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2000.
zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000 im Dezember 2006
seither regelmäßige Begleitung der Weiterentwicklung


St. Franziskus Krankenhaus Eitorf

Krankenhaus mit 120 Betten. Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach KTQ® mit einem Schwerpunkt auf der Entwicklung eines systematischen
Prozessmanagements.
 

Diakonie-Krankenhaus Bad Kreuznach / Kirn

Schwerpunktkrankenhaus mit 511 Betten in 14 Fachabteilungen am Standort Bad Kreuznach und 114 Betten in vier Abteilungen am Standort Kirn.
Projekte zur Organisations- und Teamentwicklung in den Abteilungen Notaufnahme Kirn, Notaufnahme Bad Kreuznach sowie Chirurgie und
Apotheke Bad Kreuznach.


Krankenanstalt Mutterhaus der Borromäerinnen Trier

Akademisches Lehrkrankenhaus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit 591 Planbetten und rund 1.300 Mitarbeitern. Weiterentwicklung des zertifizierten Management-Systems im Brustzentrum. Vorbereitung und Moderation des jährlichen Management Reviews.


Alfried Krupp Krankenhaus, Essen

Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen mit 560 Planbetten und rund 1.200 Mitarbeitern. Unterstützung der Managemententwicklung durch begleitende QM-Intensivseminare im Rahmen der Vorbereitung auf eine KTQ-Zertifizierung.
zertifiziert nach KTQ im November 2005
 

Gemeinschaftskrankenhaus Maria Hilf / St. Joseph, Bad Neuenahr

Krankenhaus mit 318 Betten. Begleitung der Abteilung für Innere Medizin, Reorganisation der Abläufe und Einführung eines Prozessmanagements,
Weiterentwicklung von Kommunikations- und Personalstrukturen.


Grönemeyer Institut, Bochum

Grönemeyer Institut und Grönemeyer Clinic für Mikrotherapie. Analyse des Managementsystems und Darlegung eines Entwicklungs- und Optimierungskonzeptes.


Herzkatheterlabor am Krankenhaus Agatharied

Weiterentwicklung des bestehenden Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2000; Schwerpunkt Prozessmanagement; Vorbereitung zur Zertifizierung.
zertifziert nach DIN EN ISO 9001:2000 im Oktober 2003
seither regelmäßige Begleitung der Weiterentwicklung.


St. Marien-Krankenhaus Berlin

Krankenhaus mit 274 Betten, Einführung eines internen Qualitätsmanagements nach den Kriterien ProCum Cert® mit erfolgreicher Zertifizierung nach KTQ®.
zertifiziert nach KTQ und proCum Cert® im Januar 2006


St. Michael Krankenhaus, Völklingen

Krankenhaus mit 175 Betten. Einrichtung einer zentralen Patientenaufnahme mit einer Reorganisation der bisher bestehenden personellen und ablauforganisatorischen
Strukturen und einem Schwerpunkt auf einem systematischen Prozessmanagement für die ZPA.


Loreley-Kliniken Oberwesel - St.Goar

Krankenhaus mit 218 Betten an zwei Betriebsstätten, Weiterentwicklung eines internen Qualitätsmanagements mit den Schwerpunkten Führung im Krankenhaus
und Einführung eines Prozessmanagements.


Projekt „Qualitätsmanagement im Krankenhäuser - Arbeitsgemeinschaft katholischer Krankenhäuser Rheinland-Pfalz. QiK - AKKR“

Verbundprojekt zur Einführung / Weiterentwicklung internes Qualitätsmanagement nach den Kriterien ProCum Cert® und KTQ®. Schwerpunkte: Projektsteuerung
auf Verbundebene, direkte Vor-Ort-Beratung der Einrichtung:
CI, Führung, Prozessmanagement. Folgende Einrichtungen nehmen am Projekt teil:

  • Dreifaltigkeits-Krankenhaus, Wesseling
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Januar 2005
  • Ev. und Johanniter Krankenhaus, Dierdorf
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Juli 2006
  • Franziskus-Krankenhaus, Linz
  • Heilig-Geist-Hospital, Bingen
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Oktober 2005
  • Herz-Jesu-Krankenhaus, Dernbach
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im August 2005
  • Kamillus-Klinik, Asbach
  • Kath. Kliniken Lahn, Nassau
  • Kath. Klinikum Mainz
  • Krankenhaus Hetzelstift, Neustadt/Weinstraße
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im April 2006
  • Krankenhaus Maria Hilf, Daun
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im August 2005
  • Krankenhaus Maria Hilf, Gangelt
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im September 2005
  • Krankenhaus Maria Stern, Remagen
  • Marienkrankenhaus, Cochem
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im November 2005
  • Marienkrankenhaus, St. Wendel
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Januar 2006
  • St. Antonius-Krankenhaus, Wissen
  • St. Augustinum-Krankenhaus, Düren Lendersdorf
  • St. Marien-Hospital, Düren Birkesdorf
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im November 2005
  • St. Josef-Hospital, Troisdorf
  • St. Josef-Krankenhaus, Neunkirchen/Saar
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Juni 2005
  • St. Josef-Krankenhaus, Zell
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Juli 2006
  • St. Josef-Krankenhaus, Linnich
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Mai 2006
  • St. Joseph-Krankenhaus, Prüm
  • St. Marien-Hospital, Bonn
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Juni 2006
  • St. Vincentius-Krankenhaus, Speyer
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Mai 2006
  • Vinzentius Krankenhaus, Landau


Modellprojekt „Qualitätsmanagement in konfessionellen Krankenhäusern im Saarland“

Verbundprojekt zur Einführung / Weiterentwicklung internes Qualitätsmanagement nach den Kriterien ProCum Zert® und KTQ. Schwerpunkte: Projektsteuerung
auf Verbundebene, direkte Vor-Ort-Beratung der Einrichtung:
CI, Führung, Prozessmanagement. Folgende Einrichtungen nehmen am Projekt teil:

  • Caritas-Krankenhaus, Dillingen
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im November 2005
  • Caritas-Krankenhaus, Lebach
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Januar 2006
  • Caritasklinik St. Theresia, Saarbrücken
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Oktober 2004
  • Cusanus-Krankenhaus, Bernkastel-Kues
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Oktober 2005
  • Diakonie Krankenhaus kreuznacher diakonie, Bad Kreuznach und Kirn
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Juli 2005
  • Evangelisches Elisabeth-Krankenhaus, Trier
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ Oktober 2004
  • Hunsrück-Klinik kreuznacher diakonie, Simmern
  • Krankenanstalt Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ September 2004
  • Krankenhaus St. Joseph, Saarbrücken-Dudweiler
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ Oktober 2004
  • Marienhauskliniken St. Elisabeth, Wadern und Losheim
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im November 2005
  • Saarland Klinik kreuznacher diakonie mit dem Fliedner Krankenhaus
    Neunkirchen und dem Evangelischen Krankenhaus Saarbrücken
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ März 2005
  • St. Elisabeth-Klinik, Saarlouis
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ März 2005
  • St. Elisabeth-Krankenhaus, Wittlich
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Oktober 2005
  • St. Joseph-Krankenhaus, Hermeskeil
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Februar 2005
  • St. Michael-Krankenhaus, Völklingen
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im September 2005
  • St. Rochus-Klinik, Bad Schönborn-Mingolsheim
  • St. Nikolaus-Hospital, Wallerfangen
    zertifiziert nach proCum Cert und KTQ im Juni 2006

 

nach oben 

 

ecke_lu© RC Management Consult

 

ecke_r02